Content Portlet (für Detailseite)

Eigene Texte anzeigen (Nur Detailseite)

TURNIERE

Die Mixed-Meister 2020 stehen fest

unser jährliches Mixedturnier fand erfolgreich vom 8.-9. August 2020 statt, und das trotz unseres verspäteten Saisonbeginns aufgrund von Covid-19 - natürlich unter Einhaltung aller Vorkehrungen.

Wir erfreuten uns reger Teilnahme mit 14 Paarungen, also 28 hochmotivierten Ladies & Gentlemen, die antraten, um den begehrten Mixedmeistertitel 2020 zu holen.

Samstag Morgen, 10 Uhr. Der Duft von Sonnencreme und leckerem Kuchenbuffet lag in der Luft.

Bei strahlendem Sonnenschein, Temperaturen jenseits der 30 Grad und ohne eine einzige Wolke am Himmel wurde aufgeschlagen.

An diesem Tag fanden pro Team maximal zwei Matches auf dem Spielplan. Alle Teilnehmer/innen waren hochmotiviert, und so manches Match verlangte viel von den Spielern/innen ab. Nicht selten ging es über drei Sätze, und das längste Match dauerte sage und schreibe zweieinhalb Stunden.

Sonntag Morgen, 10 Uhr. Die Halbfinals und Finalspiele von A- und B-Runde standen an.

Voller Enthusiasmus und Spielfreude wurden zudem auch noch die hinteren Plätze ausgespielt, und das stets mit viel Spaß, aber auch einer gesunden Portion Kampfgeist.

Auch die Spiele an Tag 2 verlangten den Teilnehmer/innen, vor Allem aufgrund der Hitze, einiges an Energie, Durchhaltevermögen und Leidenschaft ab.

Plätze 1-3 der B-Runde:

Dann kam es zum spannenden B-Finale zwischen Anne Bayer & Ralf Keller und Julia Lamprecht & Mike Schneider Senior, das in den 3. Satz ging, am Ende mit dem besseren Ausgang für die Paarung Keller/Bayer.

3. Platz = Sonja & Fredi Kräuter

2. Platz = Julia Lamprecht & Mike Schneider Senior

1. Platz = Anne Bayer & Ralf Keller

Plätze 1-3 der A-Runde:

Auch hier sahen die Zuschauer/innen ein spannendes Finale auf hohem Niveau, zwischen Thomas Schweiger & Manuela Czech und Mike Schneider Junior & Elena Perevozchikova, das erst im dritten Satz entschieden wurde. Die Zuschauer/innen kamen auf ihre Kosten, inklusive toller Ballwechsel und dem ein oder anderen Zauberstop. Die an 2 gesetze Paarung Schneider/ Perevozchikova konnte letztendlich den umkämpften Titel holen: Herzlichen Glückwunsch!

3. Platz = Tina Kraemer & Dirk Hollnack

2. Platz = Manuela Czech & Thomas Schweiger

1. Platz = Elena Perevozchikova & Mike Schneider Junior

Im Anschluss gab es natürlich die obligatorische Siegerehrung,

Gemeinsam ließen wir das Turnier bei Hristos, der griechische Spezialitäten servierte, fröhlich ausklingen.

Fazit: Es wurde viel gefightet und gelacht - und wir können es gar nicht erwarten, auch 2021 wieder beim Mixedturnier aufzuschlagen.

Vielen Dank an alle Unterstützer/innen, allen Voran unserem Ralf Keller, der bis ins Detail sogar für durchgehend strahlenden Sonnenschein gesorgt hat.

Auf ein Neues im kommenden Jahr!

Eure Pressewartin Tina